Aktuelles

Sonntag, 16. Juni 2024, 18.00
Wallfahrtskirche Gottsbüren
(Am Kirchhof, Trendelburg-Gottsbüren - für den Besuch empfiehlt sich ab Hofgeismar die Nutzung der Buslinie 192 (www.nvv.de))

Für diesen Termin hat sich mit Chris Jarrett ein international tätiger Künstler angesagt, der die Heeren-/Euler-Orgel und Peer Schlechtas in der Kirche stehenden Flügel im Rahmen seines Projekts New Journeys in besonderer Weise mit Improvisationen zum Klingen bringen wird.

Weitere Informationen und Termine

Curriculum Vitae

Peer Schlechta

Peer Schlechta gestaltet regelmäßig Konzerte als Interpret und Improvisator.

Wichtige Anregungen im künstlerischen Orgelspiel erhielt er in der Arbeit mit historischen Instrumenten verschiedenster Provenienz sowie von Hans-Ola Ericsson, Bernhard Haas und Jean Guillou.

Studien in den Fächern Musikwissenschaft und Deutsche Philologie rundeten seine Ausbildung ab.

Peer Schlechta widmet sich als Orgel- und Glockensachverständiger wichtigen fachspezifischen Fragestellungen.

Ein Arbeitsschwerpunkt liegt dabei auf der Erforschung der Geschichte und der Instrumente der Orgelbauerdynastie Kohlen-Heeren-Kuhlmann-Euler aus Gottsbüren und Hofgeismar.

Gleichermaßen beschäftigt er sich mit der Weiterentwicklung von Tasteninstrumenten, insbesondere im Bereich Orgelbau.

Ein weiteres Arbeitsfeld liegt bei Fragen hinsichtlich der Inventarisation und Dokumentation von Orgelwerken.

Seit dem Jahr 2006 ist Peer Schlechta außerdem im Vorstand der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Orgeldokumentation (IAOD) e.V. ehrenamtlich tätig. www.orgeldokumentation.de


Datenschutz | © Peer Schlechta 2024 | Sitemap